FARBWAHL IM KÜCHENDESIGN

Nach Auswahl der Materialien für die Küchengestaltung muss entschieden werden, welche Farben diese Materialien haben sollen. Zu diesem Zweck sollten mit Hilfe der erhaltenen Antworten Fragen wie die Helligkeit und die Abmessungen des Raums, die gewünschte Atmosphäre und die am besten geeigneten Entscheidungen getroffen werden.

In unserem Ausstellungsraum sind Dutzende von Farben für die Küchenfront ausgestellt. Damit können wir sicherstellen, dass Sie die perfekte Farbe für Sie finden.

Die Kraft der Farbe

Die Farben, die durch die Konzentration der Lichtfrequenz in einem bestimmten Verhältnis entstehen, beeinflussen die menschliche Psychologie und das Verhalten mit der niedrigen oder hohen Schwingungsenergie, die sie enthalten. Die psychologischen Auswirkungen von Farben wirken sich auf die geistigen Aktivitäten des Menschen, die körperliche Leistungsfähigkeit und den psychosozialen Status aus und spielen eine wichtige Rolle im System der menschlichen Hardware-Umgebung. Entsprechend der von einer Farbe reflektierten Lichtmenge spricht sie von einem „Wert“, einem „Ton“ derselben Farbfamilie, der sich in Bezug auf Wert und Sättigung unterscheidet, jedoch enge Affinitäten aufweist, und einer „Sättigung“ entsprechend seiner visuelle Intensität und Reinheit. Diese drei Variablen, die die Farbe beschreiben, spielen eine wichtige Rolle bei der Wahrnehmung des Innenraums. Mit anderen Worten, an einem Ort, der mit allem anderen identisch ist, können nur sehr unterschiedliche Atmosphären durch Ändern von Farben und sogar Tönen erzeugt werden. (1) Sağocak MD (2005), p. 77-78


Navy blau:

Navy blau; Es bezieht sich auf Unendlichkeit, Autorität und Effizienz. Es schafft auch Vertrauen in die Menschen, weil es Robustheit symbolisiert. Wenn diese Farbe dazu führt, dass der Raum kleiner wahrgenommen wird als auf großen Flächen, sollte die Küche groß und hell sein. Wenn die Küche jedoch klein ist oder wenig Licht empfängt, kann der dunkle und dunkle Effekt, den sie erzeugen kann, gemindert werden, indem sie mit einer hellen Farbe wie Weiß oder Grau kombiniert wird.

Blau:

Blau; ruft Gefühle von Frische, Kühle und Komfort hervor. Seine hellen Töne geben Erleichterung und sorgen für eine bessere Wahrnehmung des Raumes als er ist. Es kann jedoch eine düstere Umgebung schaffen, wenn es auf großen Flächen verwendet wird. Studien haben gezeigt, dass blaue Farbe das Gefühl des Essens im Gegensatz zu Rot verringert. Daher ist es nicht empfehlenswert, die Farbe alleine in der Küche zu verwenden. Verschiedene Kombinationen können mit Farben wie Dunkelblau, Weiß, Hellgrau, Hellbraun mit Blau, Buchenholz oder Metall erstellt werden.

Orange:

Lebendige Orangetöne sorgen für Energie. Terra Level und Pfirsichfarben verleihen dem Raum Wärme. Diese Farbe kann in großen Bereichen verwendet werden. Es ist auch eine der am meisten bevorzugten Farben, um Details nach Gelb hervorzuheben. Orange mischt sich besonders mit Weiß, Hellgelb, Creme und Grau. Es schafft eine schöne Kombination, wenn es mit Holz oder Metall als Material verwendet wird.

Lila:

Lila; aktiviert das Selbstvertrauen. Lavendel mit helleren Tönen, Flieder und Orchideen geben Erleichterung. Dunkle Töne eignen sich nicht sehr gut für große Flächen, eignen sich jedoch ideal als Akzentfarben. Es kann in Kombination mit lila, hellen und auffälligen Farben verwendet werden. Als Material ist es kompatibel mit Stahl, Chrom und hellem Holz.

Grün:

Es ist bekannt, dass Grün eine entspannende Wirkung hat, die Vertrauen und Frieden gibt. Es ist die Hauptfarbe von Küchen im Landhausstil, da es an die Natur erinnert. Obwohl es keine Klassifizierung für helle Farbtöne gibt, wird empfohlen, in bestimmten Regionen und in kleinen Mengen dunkle Farbtöne zu verwenden. In einer von grüner Farbe dominierten Küche kann der Bodenbelag aus Holz hergestellt werden. Es harmoniert auch mit Stein, Ziegel und Matte. Wenn es mit einer anderen Farbe kombiniert werden soll, kann Creme, Weiß oder Karamell als zweite Farbe bevorzugt werden.

R.ed:

Es ist jedem bekannt, dass Rot den Appetit steigert. Aus diesem Grund sind die Embleme vieler Fastfood-Unternehmen rot gestaltet. Darüber hinaus wird die Verwendung einer bestimmten Menge Rot im Raum aktiviert. Auf großen Flächen kann es jedoch unangenehm sein. Daher sollte versucht werden, es mit anderen Farben und Materialien zu kombinieren. Eine schöne Harmonie kann durch die Verwendung von Rot, Weiß, Schwarz, Grau, Orange oder Stahl und Chrom erreicht werden.

Gelb:

Gelb; Es ist eine der am meisten bevorzugten Farben in der Küche. Verleiht sanfte Töne und ruft positive Emotionen hervor. Es wurde beobachtet, dass besonders hellere Töne Menschen glücklich machen. Das leuchtende Gelb hebt die Details hervor, die Aufmerksamkeit erregen sollen, und beleuchtet den Raum. Dieser Ton kann jedoch unangenehm sein, wenn er in großen Mengen verwendet wird. Diese Farbe ist mit Stahl, Chrom und Glas kompatibel und kann auch mit Grau, Weiß und Schwarz kombiniert werden. Neben seinem ästhetischen Wert kann Gelb auch funktional eingesetzt werden. Insbesondere in der Küche von Menschen mit Sehproblemen können die Griffe in Gelb gehalten und mit Deckeln ein Kontrast erzeugt werden. Auf diese Weise werden die Griffe leichter erkannt.


Weiß:

Die weiße Farbe, die aufgrund ihres sauberen Aussehens die beliebteste Wahl für Küchen ist, schafft ein Gefühl von Hygiene und Frische bei den Menschen. Es bietet auch eine bessere Wahrnehmung des Raumes. Wenn es mit anderen Farben verwendet wird, werden die Effekte erhöht, indem andere Farben reflektiert werden. Beispielsweise; Wenn die Schränke in einer Küche mit weißen Wänden hellrot sind, wird der allgemeine Raum als hellrosa wahrgenommen. Der größte Nachteil weißer Küchen ist, dass sie ein kaltes Gefühl erzeugen. Dieser Effekt kann jedoch durch die Verwendung natürlicher Materialien wie Holz oder Farben wie Gelb, Orange und Grün verringert werden.

Schwarz:

Schwarz ruft mysteriöse Emotionen hervor. Es ist auch ein Symbol für Eleganz, Spaß und Reichtum. Schwarz hat die Eigenschaft, Exzesse auszugleichen. Die Verwendung mit anderen Farben zeigt diese Farbe mehr. Durch Schwarz fühlen sich große Räume kleiner und mysteriöser an. Wenn Küchenschränke als Schwarz bevorzugt werden und diese Farbe über den gesamten Raum verteilt ist, sollten sehr helle Farben wie Creme, Weiß oder Grau auf dem Boden, der Wand und der Theke verwendet werden. Schwarz kann nicht nur in Küchenschränken, Arbeitsplatten und Fußböden verwendet werden, sondern auch in beweglichen Möbeln wie verschiedenen Accessoires, Beleuchtungselementen und Sitzeinheiten. Insbesondere die regionale Anwendung von Schwarz in einer Küche in leuchtenden Farben sorgt für eine Farbbalance im Raum und hebt die andere Farbe besser hervor.

de_DE_formalDeutsch (Sie)
Powered by TranslatePress »